Ausschreibungen VgV, UVgO und VOL/A

Auftragsvergaben öffentlicher Auftragsgeber sind insbesondere bei EU-weiten Ausschreibungen von hoher Komplexität.

 

Hinzu kommt, dass die Einspruchsverfahren vor den Vergabekammern deutlich zugenommen haben.

Das ist nicht zuletzt auch ein Ergebnis des stärker werdenden Wettbewerbs.

 

Um so wichtiger ist es, im Rahmen von Ausschreibungen die  formalen Rahmenbedingungen und Vorgaben jeweiligen Vergabevorschriften und des GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen) zu berücksichtigen und so zu nutzen, dass eine für den Auftraggeber optimale Vergabe-entscheidung möglich ist.

 

Richtig angewandt, können sie ein hilfreiches und transparentes Werkzeug für die Bewertung und Auswahl des optimalen Anbieter darstellen.

 

Wir begleiten Sie entweder beratend durch das Vergabeverfahren oder führen für Sie die Ausschreibung vollständig durch.

 

 Kontakt

Jürgen Roselieb
Tel: 0208 8483717
Mail: roselieb@ub-roselieb.de